Startseite

Eingerichtet im Jahre 1972 und geführt seit 2002 in zweiter Generation beschäftigt sich der Lehrstuhl für Informatik 4 mit grundlegenden Fragestellungen zu Komplexen eben jener Systemsoftware, die Programme oder Anwendungen unterstützt und die Programmierung oder Bedienung von Rechensystemen erleichtert, die Ausführung von Programmen überwacht und steuert, Rechensysteme in einer bestimmten Art und Weise zuverlässig und effizient betreibt und mit all diesen Merkmalen eine abstrakte Maschine implementiert — einer Softwareschicht, gemeinhin bezeichnet als Betriebssystem beziehungsweise Middleware. In dem Sinne sind Lehre und Forschung am Lehrstuhl ausgerichtet allgemein auf eine in raum-, zeit- und energetischer Hinsicht ressourcenbewusste Systemprogrammierung für stationäre, mobile, eingebettete und zentralisierte oder verteilte Systeme, deren einzelne Knoten typischerweise parallele Rechensysteme in Form mehr- oder vielkerniger Prozessoren bilden können.

Am 19. und 20. September fand in Erlangen das Herbsttreffen der GI Fachgruppe Betriebssysteme statt, bei welcher sich über aktuelle Forschungsthemen im deutschsprachige Fachbereich ausgetauscht wurde -- mit etwa 120 Teilnehmern wurde dabei ein neuer Rekord eingestellt. In drei Sessions gab es insges...

Der Lehrstuhl für Informatik IV (Betriebssysteme) wurde durch den Adhoc-Ausschuß Überregionales Forschungsprogramm Informatik des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft in seiner Sitzung vom 18. März 1970 empfohlen und durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus noch im...

Am 1. September hat der Lehrstuhl für Informatik 16 / Systemsoftware unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kapitza seine Arbeit aufgenommen. Mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden Ines Messadi, Signe Rüsch und Arne Vogel dürfen wir auch drei neue Kollegen und Kolleginnen begrüßen. Der i16 ...

Nach nun 2 Jahren pandemiebedingter Pause hat sich am vergangenen Freitag das Team wieder guten Gewissens zum Lehrstuhlausflug versammeln können. Dabei wurde fernab der Tastaturen die gute Luft der fränkischen Schweiz genossen. Der Ausflug startete mit morgendlichem Sport im Kletterwald Pottenstein,...

Das Roboterfußballteam der Universität hat auf dem diesjährigen RoboCup in Thailand den Titel des Vizeweltmeisters in der Small Size League errungen. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg! Damit konnte das Team an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen und den Titel des Vizeweltmeisters verteidigen,...